Audios

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

Pexels©JohannesPlenio

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

Sind Sie häufig angespannt und gestresst? Um ein wenig von dieser Grundspannung zu lösen, ist es empfehlenswert, ein Entspannungsverfahren zu erlernen. Damit können Sie physisch als auch psychisch wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Sehr geeignet ist dafür die Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen (kurz: PMR). PMR ist ein Entspannungsverfahren, das leicht und in kurzer Zeit erlernt werden kann. Von dem amerikanischen Arzt Edmund Jacobsen (1888 – 1983) wurde es in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts entwickelt. Es wirkt nach einer gewissen Übungsdauer aufbauend und regenerierend.

Um diese Technik zu erlernen, ist es von Vorteil, sich anfangs etwa drei bis vier Wochen Zeit dafür zu nehmen. Es hat sich gezeigt, dass häufigere Kurzübungen geeigneter als seltenere und längere Wiederholungen sind.  Gut sind  z.B. täglich ein bis drei Durchläufe. Die Dauer sollte 10-15 Minuten nicht überschreiten.

Der Ablauf ist denkbar einfach. Verschiedene Muskelgruppen des Körpers werden jeweils etwa fünf bis sieben Sekunden kurz angespannt. Die Entspannungsphase nimmt im Anschluss etwa 15-45 Sekunden ein. Hilfreich ist es, die Anspannung mit Ausatmen lösen und während der Übung normal weiter zu atmen.

Hören Sie auch gerne meine Instruktion zur Progressiven Muskelentspannung.